Header
Objekt Nummer:
2614/4513
Objekt Typ:
Haus
Bundesland:
Oberösterreich
Adresse:
4600 Wels, Schorerstraße
Kaufpreis:
€ 329.000,-
Wohnfläche:
122,00 m²
Zimmer:
5
 Merken

Gepflegte Doppelhaushälfte mit großem Garten und 5 Autoplätzen SOFORT VERFÜGBAR NEUER PREIS

Die Doppelhaushälfte im Stadtteil Wels-Pernau hat einen gepflegten großen Garten mit insgesamt 699 m2. Das Haus wurde 1950 gebaut und das Dach und die Fenster vor ca, 26 Jahren erneuert. Auch die Gasheizung ist aus dieser Zeit. Es gibt einen 5 cm Vollwärmeschutz 2021 wurde im OG eine neue Decke eingezogen und ein Zimmer geteilt. Das könnte man auch wieder rückbauen. Es gibt eine Teilunterkellerung aber einen sehr großen Dachboden. Im EG gibt es Küche/Essbereich, Wohnzimmer, Schlafzimmer, eher kleines Badezimmer, WC extra. im OG gibt es 3 Zimmer, davon ist eines ein Durchgangszimmer Im Keller nur 2 kleine Räume, Dachboden ist riesig. Es gibt 2 Gartenhütten, eine davon mit Garage und diese ist sehr groß. Die Gartenhütten wurden in den 60 er Jahren angelegt und sind genehmigt. Es gibt auch eine kleinere Gartenhütte und es gibt einen funktionierenden Hausbrunnen, aber hier wäre die Pumpe zu tauschen. Neben der Garage gibt es auch 5 asphaltierte Autoabstellplätze Ein Haus zum Wohlfülhen. Es hat eine sehr gute Aura und ist in einem guten Zustand. Auf Wunsch können diverse Möbel im Haus kostenfrei verbleiben oder es wird geräumt nach dem Verkauf (von den Verkäufern). LEGEN SIE IHR ANGEBOT
Kaufpreis:
€ 329.000,-
 
 
 
 
Käuferprovision:
3% zuzüglich 20% MwSt
Wohnfläche:
122,00 m²
Grundstücksgrösse
699,00 m²
beziehbar ab:
sofort
Zimmer:
5
Bäder:
1
WC:
1
Keller:
teil unterkellert
Abstellplatz:
4
Möblierung:
teilweise möbliert
Heizung:
Zentralheizung mit Gas
Baujahr:
1950
Zustand:
gut
Garage:
1
HWB:
204.0 kWh/(m²a)
Aufgrund der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung ist zu Ihrer Sicherheit eine Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer Daten notwendig. Personenbezogene Daten werden nur so lange gespeichert, wie dies für den Zweck der Immobilienvermittlung erforderlich ist.
 Senden
 Senden